Linsen-Curry-Suppe mit Bananenspieß




Zutaten:
Für 4 Portionen
150 g Zwiebeln
2 walnussgroße Stücke Ingwer
5 EL Brat- oder mildes Olivenöl
3 TL mildes oder süßes Currypulver
2 gestrichene TL Gemüsebrühepulver
300 g rote Linsen
1 Lauchzwiebel
5 Bananen
2 EL Limettensaft (alternativ: Zitronensaft)
500 ml Dinkel-Mandel-Drink
Salz
Außerdem: 4 Holzspieße

exotisch

1. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. 3 EL Öl in großem Topf erhitzen. Zwiebeln darin ca. 3 Minuten anschwitzen, Ingwer und Curry zugeben und kurz mit anschwitzen. 700 ml Wasser, Gemüsebrühe und Linsen zugeben, aufkochen und im geschlossenen Topf nach Packungsanweisung bei kleiner Hitze köcheln lassen, ab und zu umrühren.

2. Lauchzwiebel putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden. Bananen schälen. 1 Banane mit Gabel zu feinem Püree zerdrücken. Übrige Bananen in je 3-4 Stücke schneiden. Mit 1 EL Limettensaft beträufeln. Übriges Öl in beschichteter Pfanne erhitzen. Bananenstücke darin bei geringer Hitze rundum goldgelb anbraten.

3. Bananenpüree unter Linsen rühren. Suppe mit Dinkel-Mandel-Drink aufgießen. Erwärmen und mit übrigem Limettensaft und Salz abschmecken. Bananenstücke auf Holzspieße stecken, Suppe in Teller oder Schalen füllen, Spieße an den Rand der Teller legen und mit Lauchzwiebeln garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Pro Portion: ca. 593 kcal, 2480 kJ, 22 g EW, 74 g KH, 23 g F, 6 BE

KÜCHEN-TIPP: Bereiten Sie aus dem restlichen Dinkel-Mandel-Drink einen leckeren Erdbeer- oder Himbeershake zu: Früchte mit Drink fein pürieren und mit etwas Vanillezucker sowie einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.